Historische Arbeitsgemeinschaft für Schaumburg

Die Historische Arbeitsgemeinschaft für Schaumburg wurde 1962 gegründet mit dem Ziel, der regionalen historischen Forschung in Schaumburg einen organisatorischen Rahmen zu geben. Satzungsgemäß besteht ihre Aufgabe in der Förderung und Betreuung von Forschungsaufgaben zur Geschichte der alten Grafschaft Schaumburg einschließlich ihrer Nachfolgeterritorien und in der Veröffentlichung von Quellen und Darstellungen aus diesem Bereich. In ihrer Veröffentlichungsreihe \"Schaumburger Studien\" sind bisher 61 Bände erschienen. Die Arbeitsgemeinschaft ist als gemeinnützig anerkannt. Sie hat ihren Sitz im Staatsarchiv Bückeburg.

Adresse

c/o NLA -Staatsarchiv Bückeburg- Schlossplatz 2
31675 Bückeburg
  1. c/o NLA -Staatsarchiv Bückeburg- Schlossplatz 2
    31675 Bückeburg